Gratis bloggen bei
myblog.de

VOO - PHOBIA

About the Birdie

Mein Name ist Tweety und ich bin noch nicht so alt aber immer noch in einen Käfig eingesperrt. Ich gehöre einer gutmütigen alten Dame, die mich über alles liebt. Deswegen würde es mir irgendwie Leid tun, sie zu verlassen, auch wenn es mich echt interessieren würde, wie die Welt da draußen aussieht. Das ist mir allerdings nicht möglich, da sie immer sehr darauf achtet, dass die Fenster fest verschlossen sind, wenn sie mich schon mal rumfliegen lässt. Außerdem muss ich auf ihre große, böse Mietzekatze aufpassen. Die hat nämlich nur Unfug im Sinn!

Headline Headline Headline

Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite Zusatzseite

es musste so kommen
Ja, ich wusste das es so kommt. ich hatte es verdammt nochmal im Urin
und genau das. verhilft mir es besser zu überstehen.
den ganzen tag leide ich unter halben ohnmacht.
mir ist schwindelig schlecht und schwarz vor den augen.
warscheinlich meine vergessenen tabletten und der wenige schlaf.

aber- kommen wir nun zum hauptteil unserer "Geschichte"
ja. ich wusste es, und das verhilft mir es zu überstehen.
denn es musste ja soweit kommen. erst gestehst du ihm wie so oft. das du ihn liebst, ja wirklich. es ernst meinst. aber eine beziehung nein - wieso? ja weil ICH so einverdammt unwohles gefühl dabei hatte. iwas gefiehl mir an der sache nicht, und ja , ich hatte recht ! ja das hatte ich , denn , PLÖTZLICH. ohne vorwahrnung seine FREUNDIN am telefon ist. und mit dir sprechen will. du eig am liebsten auflegen willst. sie fängt an . ja sie habe da was gehört. ob das stimme. sie hätte sich mit ihm gestritten. und du plötzlich diese aus dem bauch heraus dumme frage stellen MUSST. seit ihr noch zusammen? und darauf ein ja kommt. du zusammen fällst. und dir denkst was fürn ARSCHLOCH ! was sollst du jetzt zu ihr sagen?
ich fing an. ja das es stimme das er mir seine gefühle gestanden hätte. sollte ich lügen !? nein. lieber jetzt als nie. sie fing an zuheuln. was willst du machen !!? nichts du stehst da und bist hilflos. plötzlich fängst du selber an zu weinen weil deine ganze traumwelt in sich zusammenfällt wie ein kartenhaus im wind. und immer wieder was fürn penner, was fürn penner !!
und plötzlich. ,,,,,,, haben wir das verdient!?
sie meint völlig aufgelöst. sie macht jetzt schluss.
und du ehm .. ja. ihre worte. sie hoft das wir uns mal im chat schreiben und du darauf. ja ich auch... kaum hast du aufgelegt...

hörst due diese schreie. "DU ARSCHLOCH" ja . es sind deine eltern. sie streiten . du gehst rüber . fragst was los ist.
ja es ist eine lange geschichte. KURZ : ES ist kein geld da.
wer trägt schuld. wie gehts weiter. iwan is meine mutter ( wie ich sie eig noch nie erlbet hab) halb schreiend und heulend rausgerannt... erstmal große stille. du sitzt da. und beobachtest alles wie ein stück. nur kostenlos.herzlichen glückwunsch.
den ich fand trozt das es kostenlos war. es war ein shic stück.
nun fingst du an . sitzt am PC und schreibst IHM erstmal was für ein penner er is. und IHR das du nicht weist was du schreiben sollst aber iwie ein schlechtes gewissen hast. am liebsten würdest du jetzt aber einfach raus. zu irgend ne/er/m guten Freundin /kumpel , aber iwie kenns du keinen ... nicht bei dem du dich das JETZT trauen würdest, vorallem nicht in dem "halben ohnmacht zustand" . also bleibst du sitztn und hörst musik.

lässt den abend vergehen , als wär es altgälich. sonst könntest du das gar nicht überleben.
6.2.07 20:08


Werbung


ja es war WIEDER einer dieser miesen tage.
den ganzen tag zuhause. was soll man auch machen.
wenn man das gefühl hat keine freunde zuhaben.
allein das gefühl, macht einen schon depressiv.
wenn man nicht weis wen man ansprechen soll
um etwas zuunternehmen und schon auf der suche nach jemanden scheitert weil derjenige zu weit weg wohnt oder schon zutnu hat.
und dann sitzt man hier. der tag vorbei. möchte aus dem fenster schaun. und plötzlich spiegelt sich ein gesicht im glas.
und du fragst dich nur , wer ist das? und Gott verdammt, was will sie hier. und du schaust in ihre augen. und denkst. wow. das macht dir wirklich angst. und möchtest amliebsten wieder wegschaun weil sie dich so böse anschaut so als ob sie dich nicht hier haben möchte. du du bleibst mit deinem blick bei ihr. er macht dich so neugierig du willst aus irgendeinem grund mehr über sie wissen denn ihr blick verheißt viele geheimnise. doch sie schaut hilfe suchend und ihr blick will dir förmlich ins gesicht schreien ich gehör hier nicht hin bring mich dahin wo ich hingehöre. und du sitzt da hilflos kannst ihr nicht helfen. und dein leben geht weiter. ohne wirklich zuwissen was aus ihr geworden ist oder aus ihr wird.sollte es dich interessieren? gerade jetzt möchte ich aus diesen 4 wänden "explodieren". von meinem morgigen tag erwarte ich nichts besonderes er wird ablaufen wie jeder andere. einsam. musik. & virtuell.

in diesem moment hilft nur "tori amos - a sorta fairytale"
4.2.07 20:43


ja entlich, ja wirklich entlich,
kann man sagen (bzw schreiben)
wies einem geht. und auch noch entscheiden
WER das lesen darf und wer nicht,
[also fühlt euch geehrt ;D ]
mein tag war mies. irgendwie.
ich bin müde. habe nichts erlebt.
habe hunger, und mich mit cola begossen.
ja, das zeug klebt so shice -.-
und ich hasse tag an dennen ich nicht erlebe.
aus dennen ich nichts mitnehmen kann,
das ist grauenvoll für mich. aber gleich.
gleich wird er on kommen.
es ist 00 uhr. da wollte er da sein.
gott verdammt ich liebe ihn.
aber ich kann einfach nicht mit ihm zusammen sein
ich bin lethargisch . ja ich bin es wirklich.
und das behaupte/betrachte ich nicht mit stolz
sondern mit trauer. und dann auch noch mein unterleib.
ich hasse diese gott verdammte weiblichkeit,
was wir frauen an blut vergießn müssen .
4.2.07 00:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]